Aktuelles


Liebe Landweg- Kinder und Eltern, 

 

wir verabschieden euch nun in Kürze in die Winter-Ferien. Wer hätte das gedacht, dass wir so lange im Distanzunterricht verbleiben? Insgesamt können wir aus unserer Perspektive sagen, dass es sehr gut gelaufen ist. In der Notbetreuung der Schule sind durchschnittlich 5 Kinder, die von 2 Betreuerinnen in der Bearbeitung der Aufgaben aus dem Padlet unterstützt werden, das ist natürlich alles andere als eine „Notbetreuung“. Um so mehr danken wir euch, dass ihr auch zu Hause jeden Tag eure Kinder darin unterstützt habt, am Fernunterricht teilnehmen zu können und die Aufgaben zu Hause zu bearbeiten. Wir wissen, dass das für Großeltern, Eltern und auch für unsere Kinder eine große Herausforderung ist. Um so schöner, auf so gut vorbereitete und engagierte Kinder zu treffen. Distanzunterricht ist nicht nur nachteilig. Eure Kinder konnten neue Lernformate ausprobieren, kleine Filme zur Einstimmung sehen und auch zu Hause kreativ werden. Projekte in Kleingruppen sind entstanden. Wir haben keineswegs den Eindruck, dass sie wertvolle Schulzeit verlieren. Das eine oder andere Kind war im Homeschooling und in den Videokonferenzen aktiver als vor Ort. Auch das war toll zu erleben. Unser Eindruck ist es, dass sie gut gelernt haben, einen weiteren Schritt in Richtung Selbstständigkeit gegangen sind und auch diese Zeit langfristig tragfähig bleibt. Es ist gut, dass sie sich als Gruppe durch die täglichen Treffen verbindlich sehen konnten, deshalb werden wir den Ablauf auch nach den Ferien so erhalten. 

 

Die Einzelabsprachen, die wir mit Familien und Kindern haben, bleiben natürlich ebenfalls bestehen. 

Am Mittwoch, d. 27.01.2021 halten wir 18.00 für euch ein Gesprächsangebot per Zoom bereit, wer noch Anmerkungen oder Nachfragen zur Fortführung des Fernunterrichts hat.  Bedauerlich ist natürlich, dass wir unser Zeugnisgespräche in diesem Jahr nun nicht in üblichem Gesprächsrahmen mit euch und dem Kind haben. Auch da stehen wir für Gespräche gern zur Verfügung. Bleibt gesund und bitte helft mit, die Kontakte zu reduzieren, dass wir bald wieder in unseren gewohnten Alltag zurückkehren können. 

 

Die Schulen und Kindergärten bleiben zunächst bis zum 14. Februar geschlossen,

siehe Beschluss der Bundesregierung vom 19. Januar 2021. Den aktuellen Stand für Brandenburg findet ihr hier: 

 

https://mbjs.brandenburg.de/kinder-und-jugend/weitere-themen/corona-aktuell.html

 

Beschluss der Bundesregierung – PDF

 


ReicheReformpädagogik auf Youtube


 

Der Kanal mit den Darbietungen zu den Materialien bleibt weiterhin aktiv. Wir werden sie nutzen, um unsere Themen bildhaft zu unterstützen und entsprechend unserer Schulthemen konstant neue Videos ergänzen. 

 

https://www.youtube.com/c/reichereformpaedagogik

 


Homeschooling und Notbetreuung




Jahresrückblick 2020