Der Kindergarten



Die ersten Lebensjahre sind ein außerordentlich wichtiger Abschnitt in dem Lebenslauf eines Kindes, denn sie bilden das Fundament für die weitere Entwicklung. Einen großen Teil der Tageszeit verbringen die Kinder im Kindergarten. Hier  lösen sie sich möglicherweise zum ersten Mal aus ihrer engen Bindung zu den Eltern, erleben das wiederkehrende Zusammentreffen in einer Gruppe, sammeln Erfahrungen mit dem Treffen von Spielverabredungen, dem Entwickeln einer Aufmerksamkeit für ein Thema und ein Gegenüber, der Projektarbeit.

 

Zu unseren pädagogischen Grundprinzipien gehört die freie Wahl der Tätigkeit und die Arbeit mit den Montessori-Materialien. Die Kinder werden in einer vorbereiteten Umgebung in ihrer individuellen Persönlichkeitsentwicklung begleitet.

 

Der Kindergarten ist in 3 Bereiche gegliedert: den Bereich der Krippenkinder (0-3 Jahre), der Kindergartenkinder (3-6 Jahre) und den der Hortkinder (6- 12 Jahre). Das pädagogische Konzept ist eng gekoppelt an die nach gleichen Prinzipien arbeitende Grundschule.


Unser Team


Daniel Reiche

Kitaleitung


  • Diplom-Sozialpädagoge
  • Mitglied der Gründungsinitiative des Landweg e.V.
  • arbeitete mehrere Jahre an der Schule auf Honorarbasis für Mathematik und die Naturwissenschaften
  • Montessori-Diplom des IfgL, seit 2014 erwirbt er das DMG- Montessori-Diplom im Montessorizentrum Berlin
  • Daniel Reiche ist Vater von 4 Kindern und lebt in Seddin

Susan Dedek

Erzieherin


  • war viele Jahre Leiterin im Kindergarten
  • war Gründungsmitglied einer Kindergarten- und Schulinitiative in Berlin Wandlitz und hat bei der Lebenshilfe Prignitz gearbeitet
  • betreut die Kinder zwischen 3-6 und ist verantwortlich für die Sprachförderung 
  • Mutter von 2 Kindern und lebt in Wüsten-Buchholz

 

Anja Klan

Erzieherin


  • Ausbildung zur Erzieherin am OSZ Wittenberge von 2003 - 2008
  • Weiterbildung im Montessori- Labor Berlin: Montessori- Pädagogik für 0-3jährige
  • Beschäftigung in der Kindertagesstätte „Sonnenschein“ in Bad Wilsnack
  • betreut die Kinder in der Nestgruppe
  • Mutter von 2 Kindern und lebt in Plattenburg/Glöwen

Olaf Langer

Erzieher


  • Seit 1993 mit Unterbrechung im Beruf tätig in der sozialen Arbeit mit Jugendlichen, Behinderten und Kindern
  • Gründungsmitglied von betreuten WGs für Jugendliche im Coming Out
  • Lebt und arbeitet seit 2012 in der Prignitz
  • Vorher Erzieher in einem großen Reggio-orientierten Kindergarten in Berlin
  • Montessori-Diplom des IfgL
  • Arbeitet im Landweg mit allen Kindern vom Kleinkindraum bis zum Hort

Tana David

Erzieherin


  • Studium der Diplom-Sozialpädagogik an der FH Potsdam
  • Montessori-Diplom beim IfgL
  • Mitarbeiterin der Sozialen Grünen Landscheune
  • Ausbildung zur Wildnispädagogin
  • ihre 2 Kinder besuchen den Kindergarten, ein Kind besucht die Schule

Sabine

Köchin und Erziehungshelferin


  • unterstützt uns bei der Betreuung aller Kinder-Gruppen 
  • hat 1 Kind und 2 Enkel, die auch in unserem Haus sind
  • wohnt in Cumlosen

 


Anke

Erziehungshelferin


  • hat bei der Lebenshilfe in der Küche gearbeitet  
  • hat uns kennen gelernt, weil sie in Baek wohnt und schon immer dort sein wollte, wo Kinder sind

Ines Falkenberg

Erzieherin


  • Ausbildung zur Erzieherin am OSZ Wittenberge
  • nach Praktikum im Kindergarten übernommener eine Stellvertretung bis zum Herbst 2017


Weitere Informationen zum Download